Logo Friedenstag


 
Inhaltsübersicht



Vergangenheit erinnern
 
Vor 60 Jahren,
am 5. März 1945, wurde die Chemnitzer Innenstadt im Bombenhagel zerstört. Wir gedenken der Opfer und bedenken die Ursachen.
 
In diesem Jahr rücken wir ein fast vergessenes Gebäude ins Blickfeld: die ehemalige Paulikirche am Getreidemarkt.

Gegenwart gestalten

 
Seit vier Jahren ist der 5. März zum Chemnitzer Friedenstag geworden - von Chemnitz sollen Impulse für den Frieden ausgehen!

Zum zweiten Mal wird der Chemnitzer Friedenspreis verliehen.




Veranstaltungsprogramm
 
Zahlreiche Veranstaltungen erinnern vom 25. Februar - 6. März an die Zerstörung der Innenstadt  - und zugleich an unserer Verantwortung für den Frieden heute.
 
Ein Schwerpunkt sind in diesem Jahr die Aktionen auf dem Neumarkt - mit dem Höhepunkt einer Schweigeminute am 5. März um 11.59 Uhr.

Veranstalter  -  Partner  -  Links
 
Die AG "Chemnitzer Friedenstag" hat - gemeinsam mit der Stadtverwaltung und dem Bürgerverein FUER CHEMNITZ - das Programm entwickelt und koordiniert. Viele Partner, Förderer und Sponsoren wirken mit.









Kontakt - Impressum




Link zum Index Link zum 5. März 1945 Link zum Chemnitzer Friedenstag Link zum Veranstaltungsprogramm Link zu den Partnern Link zu Kontakt & Impressum